Streuobstpflege durch Main-Streuobst-Bienen eG

Interessantes Angebot für alle Eigentümer von Streuobstflächen: Am 8. Dezember 2016 wurde in Kist die Main-Steuobst-Bienen eG und die Möglichkeiten einer eventuellen Zusammenarbeit vorgestellt. Die Förderung von Streuobst und einer bienenfreundlichen Landschaft ist für die Ökomodellregion Waldsassengau ein wesentlicher Bestandteil – hier unterstützt die Main-Streuobst-Bienen eG sehr gern …   Im Nachfolgenden ein Auszug aus weiterlesen…

Baumschnitt an Obstgehölzen

Beim 2-tägigen Baumschnittkurs mit Alexander Vorbeck, der vom Gartenbauverein Helmstadt organisiert wurde, lernten 25 Interessierte  aus Helmstadt und den umliegenden Ortschaften in beeindruckender und einprägsamer Art und Weise den Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis kennen. Die unten angehängte Bildergalerie zeigt einige imposante Ausschnitte aus der Praxis. Wer tiefer und intensiver in die Möglichkeiten des Baumschnitts weiterlesen…

mundraub.org – Lizenz zum Pflücken

Essbare Landschaften für alle! Das ist seit 2009 das erklärte Ziel der Internet-Plattform mundraub.org. Apfel, Birne, Pflaume – wann haben Sie das letzte Mal Früchte selbst vom Baum gepflückt? Mundraub will anregen, regionale und saisonale Obstressourcen wieder zu entdecken. Eine interaktive Karte zeigt „MundräuberInnen“, bei welchen Obstbäumen, Wildfrüchten und Kräutern sie in ihrer Stadt oder weiterlesen…

TuWas 16.01.2017 Spurensuche!

Spurensuche im Schnee bei eisigen Temperaturen (-10° Grad ) Die Tu – Was Kinder suchen diverse Tierspuren, welche auch besprochen und gedeutet wurden. Natürlich hinterließen die Kinder auch Ihre eigenen Spuren im Schnee – in Form von Schneeengel und Fußabdrücken. Danach gab es zum Aufwärmen einen heißen Tee und die Besprechung von Wünschen und Anregungen, weiterlesen…

Mosaik-Kreationen – Kreativworkshop in Werbach

  Ein besonderer Hingucker sind diese Mosaik-Kugeln. Durch ihre Einzigartigkeit und Farbenpracht leuchten sie das ganze Jahr hindurch.  Gemeinsam wollen wir im Mosaikhof Werbach einige Stunden verbringen, um ein individuelles Kunstwerk für die Wohnung, den Garten oder Wintergarten zu kreieren. Mustervorlagen sind vorhanden, können auch mitgebracht werden. In zwei bis drei Stunden kann der erste weiterlesen…

Christbaumsammlung

Zuverlässig, wie in jedem Jahr, sammelten die „Mücklis“ die ausgedienten Christbäume der helmstädter Haushalte am vergangenen Samstag ein. Die Fuhren wurden am Zaehmes Louch zwischengelagert. Für die fleißigen Helfer gab es im Wasserhaus zwischendurch Kaffee und Kuchen, zum Dank im Anschluss ein warmes Mittagessen. Über nachrückende Jugendliche würde sich die Stammtruppe freuen. Im Namen der weiterlesen…

Trachtenfrauen beim Neujahrsempfang 2017

Der Markt Helmstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Helmstadt und Holzkirchhausen zu seinem Neujahrsempfang ein. Sonntag, 8. Januar 2017 ab 11.30 Uhr (nach dem Gottesdienst) in der Aula der Verbandsschule Helmstadt   Die Trachtenfrauen und -mädchen übernehmen für diese feierliche Stunde die Bewirtung der Gäste. Für Ihren ganzjährigen Einsatz bei den unterschiedlichsten Anlässen (z. weiterlesen…