Sammelaktion „putz-munter“

„putz-munter“

Samstag, 18. März 2017

10.00 Uhr – am Feuerwehrhaus

 

Gartenbauverein, Freiwillige Feuerwehr und Astrid Lindgren Grundschule beteiligten sich an der Sammelaktion. Aufgerufen waren alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene, diese Aktion durch ihre Mithilfe zu unterstützen.

Das Wetter an diesem Tag versprach lt. Wetterbericht nichts Gutes: In den frühen Morgenstunden des Tages regnete es in Strömen. Doch das Blatt wendete sich pünktlich zum Start der Aktion: Um 10 Uhr hörte der Regen auf.

Zehn Kinder und ca. 25 Erwachsene, „bewaffnet“ mit Greifzangen, Mülltüten und Warnwesten, machten sich auf den Weg durch Wald, Flur, Wohngebiet und Sport- und Spielplatz, um dem herumliegenden Müll aufzusammeln. Am Ende der Aktion war ein Anhänger voller Unrat das Ergebnis.

Anschließend traf man sich im Feuerwehrhaus, wo heiße Würstchen, Brötchen, Schokoküsse und Haribo Phantasia (eine Spende von Team Orange) auf die fleißigen Helfer warteten.

Die Aktion „putz-munter“ soll neben der Säuberung unseres Nahbereichs 
zur Bewusstseinsbildung beitragen – der Achtsamkeit für unsere Natur.