Ein „Vergelts Gott“ an die Verantwortlichen

Nachdem unsere 1. Vorsitzende Petra Schuck für zwei Jahre die leitende Verantwortung für die Vereinsführung aus privaten Gründen abgegeben und in die Hände der 2. Vorsitzenden Heidi Endres übergeben hatte, wurde bei dem „Treffen der Verantwortlichen der Arbeitsbereiche beim Pfingstmarkt 2017“ die „brennende Fackel“ in die Hände von Petra Schuck wieder zurückgegeben.

Mit sehr viel Herzblut hatte Heidi die vielfältigen Aufgaben der Vereinsführung über die Monate 09/2015 bis 08/2017 gemeistert. Unter anderem auch die Organisation der beiden Pfingstmärkte, die in diese Zeit gefallen waren. Und so wurde an diesem Abend auch ein großes Lob und Vergelts Gott an die einzelnen Verantwortlichen des Pfingstmarktes ausgesprochen.