Erntedankfest – Trachtenfrauen und Fahnenabordnungen der Helmstadter Vereine

Das Erntedankfest soll die Freude über die erfolgreich eingeholte Ernte im Herbst verkünden. Gleichzeitig dient es dazu, der Natur und vor allem auch Gott für die Erträge und Gaben der Felder zu danken und um gutes Wetter im nächsten Jahr zu bitten.

In diesem Sinne feierte die Helmstadter Kirchengemeinde am Erntedanksonntag einen Festgottesdienst, den die Trachtenfrauen und die Fahnenabordnungen der Helmstadter Vereine feierlich umrahmten. Trotz langanhaltender Trockenheit und extremen Hitzeperioden des vergangenen Sommers war der Altarraum mit den Früchten des Jahres wunderschön geschmückt.

Im Anschluß an den Gottesdienst wurde vom Gartenbauverein Bezug nehmend auf das „Vater unser“ (… unser tägliches Brot gib uns heute … ) noch Brot für die Gottesdienstbesucher gereicht. Bei einem Umtrunk auf dem Kirchenvorplatz kam man bei herrlichem Sonnenschein miteinander ins Gespräch.

Fotos: Armin Martin