Infoveranstaltung Streuobstflächen – Mi. 7. März 2018

Streuobst ist ein wichtiger Teil der Kulturlandschaft und prägendes Element unserer Heimat. Nur durch eine aktive Pflege können diese wertvollen Bestände mit ihren vielfältigen positiven Auswirkungen für zukünftige Generationen erhalten werden.

Immer mehr Eigentümern von Streuobstflächen fehlen die Zeit oder die Möglichkeiten, sich um diese Landschaftsflächen, Obstbäume und deren Ernte zu kümmern. Die Streuobstbestände überaltern und viele Baumbestände brechen mit der Zeit zusammen.

Die Main-Streuobst-Bienen eG hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieser Entwicklung mit gezielten Maßnahmen entgegenzuwirken. Dem Eigentümer von Streuobstflächen wird ermöglicht, ohne eigene Arbeitsleistung die Pflege seiner Streuobstbestände langfristig sicherzustellen.

Initiatoren der Infoveranstaltung sind die Gartenbauvereine aus Helmstadt und Holzkirchhausen.

Als Referent konnten wir den Geschäftsführer der Main-Streuobst-Bienen eG aus Margetshöchheim gewinnen. In seinem interessanten und aufschlussreichen Vortrag wird er auf die angesprochene Thematik – die langfristige Sicherstellung der Pflege von Streuobstbeständen ohne eigene Arbeitsleistung der Eigentümer dieser Streuobstflächen – konkret eingehen und themenbezogene Fragen beantworten.